Hoe kun je gratis apps downloaden

Hinweis: Der Google Play Store und die heruntergeladenen Android-Apps sind nur für das First-Log-In-Konto verfügbar. Um den Google Play Store und Apps mit einem anderen Konto zu verwenden, melden Sie sich von all Ihren Konten ab und melden Sie sich bei dem Konto an, das Sie verwenden möchten. #9 Überprüfen Sie Ihr VPN und Firewall Sie verwenden ein VPN, Firewall oder bestimmte Dienste, die Sie über einen Remote-Server (Proxy) umleiten, dann kann es auch ein Problem dort sein. Ihre Antivirensoftware blockiert möglicherweise die eingehende oder ausgehende Verbindung aufgrund eines Fehlers. Sie können die VPN-, Firewall- oder Sicherheitssoftware auf Ihrem Mac deaktivieren, um zu sehen, ob sie sich darauf befindet. Auf einem iPhone oder iPad müssen Sie sich nur ein mögliches VPN ansehen. Sie können unbewusst ein VPN verwenden, z. B. wenn Sie Apps wie Onavo Protect verwenden. Solche Apps leiten Ihren Datenverkehr über einen Remoteserver um, und das kann zu Problemen führen. Wenn Sie Apps verwenden, die versprechen, Ihre Verbindung schneller oder sicherer zu machen, kann es gut sein, die Einstellungen > Allgemein > VPN zu überprüfen, um zu sehen, ob möglicherweise ein VPN ausgeführt wird. Google veröffentlicht regelmäßig eine neue Google Play-Version mit neuen Funktionen.

Im Laufe der Jahre hat design und einfachere Möglichkeiten, Apps zu bezahlen und zu aktualisieren. Laden Sie den Google Play Store hier herunter, in unserer praktischen Übersicht über die neuesten Artikel auf Google Play, so dass Sie immer die neueste Version haben. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie die App wieder auf Ihr Gerät bekommen, wenn Sie Google Play versehentlich gelöscht haben. Der Google Play Store wird in der Regel standardmäßig auf Ihrem Android-Gerät installiert. Wenn Sie die App manuell herunterladen möchten, finden Sie die Installationsdatei über diesen Link. Sie laden dann die APK-Datei herunter, die Sie installieren können, indem Sie die Schritte in unserem Tippartikel apk-Dateien installieren. Hinweis: Wenn die Synchronisierung auf Ihrem Chromebook deaktiviert ist, die Sicherung und Wiederherstellung jedoch aktiviert ist, werden Ihre Android-Apps weiterhin gesichert. Wenn Sie jedoch über mehrere Chromebooks verfügen, werden Ihre Android-Apps und ihre Daten möglicherweise nicht vollständig zwischen Ihren Chromebooks synchronisiert. #7 Überprüfen Sie Ihr Netzwerk Sie können Apps nicht über Wi-Fi herunterladen, versuchen Sie es mit dem Herunterladen aus dem Mobilfunknetz Ihres Mobilfunkanbieters. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob es sich möglicherweise in Ihrem drahtlosen Netzwerk zu Hause befindet.

Wenn Sie bei der Arbeit, in der Schule oder an einem öffentlichen Hotspot sind, werden möglicherweise bestimmte Ports blockiert, sodass Sie nicht mehr auf den App Store zugreifen können. Außerdem können bestimmte Anwendungen blockiert werden, um zu verhindern, dass Personen viel Bandbreite verwenden. Wenn Sie sich für die Verwendung des Google Play Store entscheiden, senden einige System-Apps und -Funktionen möglicherweise Informationen über die Verwendung dieser Apps an Google. Da Google Play häufig aktualisiert wird, haben wir die neuesten Beiträge zu Googles App Store für Sie aufgelistet. Die Download-Nachrichten sind im Titel mit dem Wort “Download” gekennzeichnet, wo Sie die entsprechende apk-Datei herunterladen können. Auf diese Weise bleibt Ihr App Store immer auf dem neuesten Stand. Manchmal ist das nicht genug und alle Geräte im Netzwerk müssen mit langsamen Download-Geschwindigkeiten umgehen. Die individuelle Anpassung an jedem Gerät ist etwas umständlich.

In diesem Fall sollten Sie besser ein anderes DNS für den Wireless-Router selbst einrichten. Diese Anpassung gilt dann für alle Geräte im Netzwerk, sodass alle davon profitieren.